Projekt Auflösung PHZ

Auflösung PHZ Konkordat

Im Juni 2010 hat der Kanton Luzern das Konkordat über die Pädagogische Hochschule Zentralschweiz (PHZ) auf den 31. Juli 2013 gekündigt. In der Folge kamen die übrigen Trägerkantone der PHZ zum Schluss, dass eine Weiterführung des Konkordats ohne den grössten Kanton nicht sinnvoll ist. Sie einigten sich deshalb darauf, das PHZ-Konkordat einvernehmlich per 31. Juli 2013 aufzulösen.

In einem aufwändigen Prozess unter Führung des Konkordatsrats wurden in den letzten zweieinhalb Jahren die Weichen gestellt für eine sorgfältige Auflösung der PHZ und einen nahtlosen Übergang zu den eigenständigen pädagogischen Hochschulen Luzern, Schwyz und Zug. Der Konkordatsrat konnte an seiner letzten Sitzung vom 4. Juli 2013 befriedigt feststellen, dass der Auflösungsprozess in geordneten Bahnen erfolgte und alle notwendigen Fragen geklärt werden konnten. Insbesondere ist für alle Studierenden gewährleistet, dass sie ihr Studium an einer der drei Hochschulen fortsetzen können.

Kontaktperson
Arthur Wolfisberg, Sekretär Konkordatsrat / Projektleiter
Telefon 041 / 226 00 64
arthur.wolfisberg(at)d-edk.ch

Medienmitteilung Auflösung PHZ Konkordat vom 5. Juli 2013

Medienmitteilung Auflösung PHZ Konkordat vom 6. Juli 2011

 
Bildungsdirektoren-Konferenz Zentralschweiz (BKZ)

BKZ Geschäftsstelle
Zentralstrasse 18
CH-6003 Luzern

041 226 00 60

Volksschule

BKZ Geschäftsstelle
Zentralstrasse 18
CH-6003 Luzern

041 226 00 60

Berufsbildung

Geschäftsstelle ZBK
Zentralstrasse 18
CH-6003 Luzern

041 226 00 65

Kultur

Geschäftsstelle
Zentralstrasse 18
CH-6003 Luzern

041 226 00 65