Kanton Uri Sek I

Volksschule 2016 - Weiterentwicklung Oberstufe

 

Der Erziehungsrat hat an der Sitzung vom 29. Juni 2011 die Ergebnisse der Vernehmlassung des Berichtes "Weiterentwicklung Oberstufe" zur Kenntnis genommen. Der Bericht umschreibt die Massnahmen, die bis ins Jahr 2016 ergriffen oder umgesetzt werden sollen.

Entwicklungen auf der Oberstufe

  • Alle Schulen werden verpflichtet, das 9. Schuljahr umzugestalten. Eine Standortbestimmung im 8. Schuljahr (inkl. Einsatz Stellwerk 8) hilft mit, das schulische Angebot im 9. Schuljahr besser an die spezifischen schulischen Bedürfnisse und im Hinblick auf die anschliessende (Berufs-)Ausbildung des einzelnen Jugendlichen anzupassen. Folgende Elemente werden im 9. Schuljahr eingeführt:
    Projektunterricht und Abschlussarbeit; Lernatelier, themenspezifische Kurse; Stellwerk 9.
    Einführung Stellwerk 8 und Standortbestimmung: spätestens Schuljahr 2012/13
    Umgestaltung 9. Schuljahr: spätestens Schuljahr 2013/14
  • Der Kanton Uri hält am Fremdsprachenkonzept 3/7 fest und verzichtet darauf, Französisch bereits in der Primarschule einzuführen. Die Zahl der Französichlektionen wird aber von heute 12 neu auf 13 Lektionen angehoben.
    ° 7. Schuljahr: 5 Lektionen
    ° 8. Schuljahr: 4 Lektionen
    ° 9. Schuljahr: 4 Lektionen
  • Schulmodelle
    Der Landrat hat an der Sitzung vom 26. Oktober 2011 beschlossen, dass
    ° das Separierte Modell (Sekundarschule / Realschule / Werkschule) weitergeführt werden kann
    ° der Erziehungsrat Richtlinien zur Ausgestaltung der Modelle erlässt und dass er altersgemischte Klassen zulassen kann
    ° die heilpädagogische Förderung sowohl in Werkklassen als auch integriert erfolgen kann.

Der Bericht Weiterentwicklung Oberstufe - Bericht für eine Vernehmlassung ist aufgeschaltet unter
http://www.ur.ch/dateimanager/bericht-vernehmlassung-os.pdf.

Die neuen Stundendafeln sind unter folgendem Link downloadbar: https://www.bildungsportal-uri.ch/Dokumente/Volksschule/Stundentafeln

(Stand: Januar 2012)
 

 
Bildungsdirektoren-Konferenz Zentralschweiz (BKZ)

BKZ Geschäftsstelle
Zentralstrasse 18
CH-6003 Luzern

041 226 00 60

Volksschule

BKZ Geschäftsstelle
Zentralstrasse 18
CH-6003 Luzern

041 226 00 60

Berufsbildung

Geschäftsstelle ZBK
Zentralstrasse 18
CH-6003 Luzern

041 226 00 65

Kultur

Geschäftsstelle
Zentralstrasse 18
CH-6003 Luzern

041 226 00 65